Hausbesuche

Der Ergotherapeut ist Anleiter und Berater. Seine Angebote sollen dazu beitragen,
dass der Patient seine Fähigkeiten und Fertigkeiten bestmöglich einsetzen kann,
um so ein selbstbestimmtes, möglichst unabhängig von fremder Hilfe gestaltetes
Leben führen zu können.

Bei einer evt. Hilfsmittelversorgung sind die Wünsche und Ziele des Patienten zu
berücksichtigen. Auch auf Vorstellungen von Angehörigen und professionellen
Helfern soll eingegangen werden. Bei Hilfsmitteln kommt es auf die richtige Auswahl
an. Individuelle Beratung und Anleitung gewährleisten eine bedarfsgerechte
Versorgung im Hause des Patienten.

Wenn aus medizinischen Gründen ein Aufsuchen der Praxis nicht möglich ist, kann
der Arzt Hausbesuche verordnen. Viele lebenspraktische Probleme treten im häus-
lichen Umfeld des Patienten auf und können vor Ort zielgerichtet therapiert werden.

Die persönlichen Behandlungsziele werden mit Ihnen besprochen und die Therapie
wird eigens auf diese Ziele und den Therapieverlauf abgestimmt.

Ihre Angehörigen können in den gesamten Therapieprozess mit einbezogen werden.

Bei Hausbesuchen kann der Therapeut die örtlichen Gegebenheiten analysieren, um
speziell auf den Patienten und sein Umfeld zugeschnittene Strategien zu entwickeln
und geeignete Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen.